Oben: Idia, die Mutter des Oba Esigie, 16. Jahrhundert, Benin Bronze aus der Sammlung der sogenannten Stiftung Preußischer Kulturbesitz respektive Humboldt Forum, Berlin.

Unten: Monika Grütters, am 30. 4.2021 im Deutschlandfunk: »Na ja, das müssen wir genau mit den nigerianischen Partnern verhandeln. Ob sie erwarten, dass alles zurückgegeben wird und einiges dann in Form von Leihgaben in Deutschland möglicherweise verbleibt und auch gezeigt werden kann oder ob auch die nigerianische Seite die Aura des Originals schätzt.«